Rennstrecke

  • StreckenPlan
  • Streckenprofil
Die Rennstrecke beginnt in Kapron, wo bereits ein langgezogener mäßiger Anstieg bis an den höchsten Punkt des Wettkampfes zur Melager Alm führt. Von hier aus geht es weiter mit mehreren Umrundungen des landschaftlich eindrucksvollen Langtauferer Tals bevor die Ziellinie nach insgesamt 30 km direkt im malerischen Bergdorf Melag überquert wird.

Verpflegungsstationen und Servicestellen

Auf der gesamten Laufstrecke von La Venosta befinden sich zahlreiche Stationen, wo Verpflegung bzw. Materialservice durch geschultes Personal angeboten werden.

Beschilderung

Nach jedem Kilometer steht ein Schild und die Kilometer werden rückwärts runtergezählt.

Rettungsdienst und Erste Hilfe

Im Start- und Zielbereich sowie auf der gesamten Strecke befindet sich ein Rettungsdienst, welcher über das Loipenservice organisiert ist. Ein Notruf ist immer über die Nummer 140 zu tätigen und sollte folgende Meldungen beinhalten:

- La Venosta
- Standort des Unfalles, beachte die aufgestellten Kilometerschilder
- Art der Verletzung

Das Mitführen eines Mobiltelefons während des Rennens wird empfohlen und kann unter Umständen Leben retten! Es ist dem Team des Loipenservices erlaubt, Teilnehmern das Fortsetzen des Rennens zu untersagen, wenn diese eine Gefahr für andere darstellen bzw. ihre eigene Gesundheit damit gefährden.