Das Rennen

  • Termin
  • Distanzen
  • Anmeldefristen/Startgeld
Samstag, 19. Dezember 2020
Sonntag, 20. Dezember 2020
La Venosta OPEN
Samstag, 19.12.2020
20 km klassische Technik
30 km klassische Technik
La Venosta ELITE
Sonntag, 20.12.2020 
45 km klassische Technik
La Venosta Early Bird 1. Jan - 29. Feb 1. Mär - 31. Aug 1. Sept - 31. Okt 1. Nov - 16. Dez Nachmeldungen
Samstag, 19. Dez (20 km) EUR 75 EUR 75 EUR 80 EUR 95 EUR 100 EUR 105
Samstag, 19. Dez (30 km) EUR 90 EUR 95 EUR 100 EUR 115 EUR 120 EUR 125
Sonntag, 20. Dez (45 km) EUR 90 EUR 95 EUR 105 EUR 120 EUR 125 EUR 130
Start und Ziel
Start in Kapron
Ziel in Melag, 1915 ü.d.M.

Startgruppen / Startzeiten
Wenn du dich online anmeldest, kannst du dir die Startgruppe entsprechend deines Leistungsniveaus aussuchen. Solltest du in der Elite-Gruppe mit den Pro Team Athleten starten wollen, kannst du dies nach Wahl deiner Startgruppe anfragen. Dazu benötigst du einen gültigen FIS-Code.
Du kannst zwischen den folgenden Startgruppen wählen:
- Elite Gruppe* (FIS-code benötigt)
- Professionelle Läufer
- Fortgeschrittene Läufer
Wenn in einer Startgruppe noch Startnummern vorhanden sind, ist ein Gruppenwechsel bis eine Woche vor dem Rennen möglich. Die Änderung wird auf der Online-Registrierungsseite vorgenommen.
Startzeiten: TBD

Startberechtigung
Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, musst du am Veranstaltungstag mindestens 18 Jahre alt sein. Jeder italienische Staatsbürger erklärt, im Besitz eines gültigen ärztlichen Attests zu sein, wie in den Regeln vorgesehen. Dieses ärztliche Attest muss bei der Anmeldung hochgeladen oder spätestens am Vortag des Rennens, also Freitag, den 18. Dezember 2020, im Rennbüro abgegeben werden.

Lauftechniken
CT (Classic Technique) 
Es ist bei der CT verboten, in den Klassikspuren zu skaten. Wer sich der freien Technik bedient, wird von der Jury disqualifiziert (343.8 IWO). Einfache oder doppelte Schlittschuhschritte sind nicht erlaubt. (310.2.1.2 IWO).

Anmeldung
Die Anmeldung für La Venosta 2020 ist zwischen dem 16. Dezember 2019 und 16. Dezember 2020 23.59 MEZ online geöffnet. Nachmeldungen sind vor Ort im Rennoffice noch möglich.
So kannst du dich online anmelden:
Erstelle dein Profil auf der Anmeldungsseite. Fülle das Anmeldeformular aus und bezahle die Startgebühr entweder mit Kredit- oder Bankomatkarte.
Wichtig: Italienische Staatsbürger - müssen bei der Online-Meldung zudem die Nummer der FISI-Karte 2020/21 angeben.
Beim Abholen der Startnummer ist die FISI-Karte vorzuweisen. Hat ein italienischer Staatsbürger keine FISI-Karte, so ist innerhalb von 5 Tagen ab Online-Meldung an das OK Team La Venosta eines der folgenden Dokumente zu faxen (0473 63 43 45) oder per E-Mail (info@lavenosta.com) zu senden:
- ein zum 19.12.2020 gültiges "sportärztliches Attest" (M.D. 18.02.82), oder
- ein zum 19.12.2020 gültiges Attest über die "sportliche Tauglichkeit" lt. M.D. vom 24.04.2013, Art. 4 (Beilage D - erhöhte kardiovaskuläre Tätigkeit), ausgestellt von einem Basisarzt oder von einem Sportmediziner.

Im Startgeld inbegriffen sind
- Startnummer
- Finisher Geschenk
- Langlaufkarte vom 18. - 20. Dezember für die Loipen in Langtaufers
- Shuttlebus zwischen Graun und Start/Finish am Eventwochenende (Die Straße nach Langtaufers ist am Rennwochenende gesperrt)
- Transponder (mit Klettverschluss)
- Aufkleber - zum Kennzeichnen deiner Tasche
- ID-Etikette
- Kostenloser Material- und Wachsservice
- Skidepot
- Verpflegungsstellen entlang der Strecke
- After Ski Lunch
- Medizinische Betreuung
- Diplomausdruck im Internet

Rennabsage
50% der Teilnahmegebühr wird erstattet, wenn das lokale Organisationskomitee die Veranstaltung mehr als 24 Stunden vor dem Start absagen muss. Wenn die Absage weniger als 24 Stunden vor dem Start erfolgt, hat der Veranstalter das Recht, die gezahlten Gebühren einzubehalten.
Bezahlte Gebühren werden nicht erstattet, wenn es dem Teilnehmer nicht möglich ist zu starten.

Startliste
Die Startliste wird in Kürze zur Einsicht zur Verfügung stehen.

Startnummernausgabe
WO?
Im Race Office in Melag direkt im Zielgelände
WANN?
TBD

Zeitnehmung / Chip
Die Zeitnehmung erfolgt durch mika:timing. Der Chip ist ein Transponder (mit Klettverschluss): Bitte am rechten Knöchel befestigen und während des ganzen Rennens tragen. Ohne Transponder gibt es keine Zeitmessung. Im Ziel muss der Transponder abgegeben werden. Bei Verlust des Transponders werden EUR 50,00 verrechnet!

Ergebnisdienst
Die ersten Ergebnislisten liegen unmittelbar nach dem Zieleinlauf am Infostand auf. Die Ergebnisse, sortiert nach Altersklassen, scheinen unmittelbar nach Rennschluss im Internet (Ergebnisse online) auf.

Altersklassen
18 - 30 Jahre
31 - 40 Jahre
41 - 50 Jahre
51 - 60 Jahre
61 - 70 Jahre
über 70 Jahre
KIDS (es werden die Kategorien der FISI berücksichtigt)

Kleidertransport
Aus Umweltschutzgründen müssen die Kleidersäcke bei der Startnummernausgabe individuell angefordert werden. Am Startfeld muss der Kleidersack außerhalb der Abtrennungen des Startfeldes deponiert werden. Es werden nur geschlossene Kleidersäcke zur Verteilungsposition im Zielbereich gebracht, reine Kleidungsstücke werden am Start zurückgelassen.

Verpflegung / Wachsservice / Kontrollposten
Verpflegungsstellen befinden sich im Zielgelände und am höchsten Punkt des Rennens bei der Melager Alm.
WICHTIG: Zum Mittagessen im Zielraum werden die Teilnehmer von La Venosta nur gegen Vorzeigen des Essensbons (findest du bei den Startunterlagen) vorgelassen! Das Mittagessen im Zielraum wird von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung stehen.

Sachpreise / Preisgelder
TBD

Vergabe FIS Punkte
Bei La Venosta 45 km CT werden an die Top Athleten/innen auch FIS Punkte vergeben (siehe FIS Reglement: 2.6 FIS long distance popular competitions).

Training / Loipenpass
Die Loipen am Reschenpass werden sobald wie möglich (bereits im November) künstlich beschneit und täglich präpariert. Am Rennwochenende (Freitag/Samstag/Sonntag) ist kein Loipenpass erforderlich.

Rettungsdienst
Ihre eigene Gesundheit und Sicherheit geht vor! Nach aktuellsten Erkenntnissen wird ein eigener „Sicherheitsplan“ erstellt und von der Rennjury genehmigt. Darin sind die genauen Zuständigkeiten des
- Notarztes,
- Weißen Kreuzes (Ambulanzen bzw. Rettungshubschrauber),
- Bergrettung Langtaufers,
- der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Graun,
- der Carabinieri und
- der Straßenpolizei definiert.
Die nächstgelegenen Krankenhäuser sind:
- Krankenhaus Schlanders: 50 km entfernt Tel. +39 0473 738 111
- Krankenhaus Zams (A): 60 km entfernt Tel. +43 5442 600

Infopoint
Er befindet sich direkt im Zielgelände für folgende Dienste:
- Rückgabe von Fundgegenständen
- allgemeine Auskünfte
- Startnummernausgabe

Unterkunft
Die Wahl der Unterkunft wird den Teilnehmern selbst überlassen. Wir empfehlen aber direkte Kontaktaufnahme mit dem Tourismusverein Reschenpass, T +39 0473 633 101, info@reschenpass.it

Reklamation / Protest
Eventuelle Proteste seitens der Teilnehmer müssen innerhalb einer Stunde nach Ankunft des ersten Läufers der jeweiligen Distanz schriftlich an die Jury gerichtet werden, wobei ein Betrag von € 50,00 beizulegen ist (nur Bargeld). Im Falle der Anerkennung der Reklamation wird der Betrag zurückerstattet.
Haftung
Durch die Anmeldung und die Einzahlung des Nenngeldes akzeptiert der Teilnehmer (betroffen sind nur ITALIENISCHE Staatsbürger) ohne Einschränkung die vorliegenden Bestimmungen und bestätigt,
- entweder im Besitz eines gültigen FISI-Ausweises zu sein, oder
- ein zum 15.12.2020 gültiges "sportärztliches Attest" (M.D. 18.02.82) vorweisen zu können, oder
- ein zum 15.12.2020 gültiges Attest über die "sportliche Tauglichkeit" lt. M.D. vom 24.04.2013, Art. 4 (Beilage D -erhöhte kardiovaskuläre Tätigkeit), ausgestellt von einem Basisarzt oder von einem Sportmediziner, vorweisen zu können
Beim Abholen der Startnummer ist ein Ausweisdokument vorzuweisen.
Der Teilnehmer ist sich dessen bewusst, dass La Venosta erhebliche körperliche und technische Anstrengungen erfordert. Aus diesem Grund muss jeder Teilnehmer, zum Zeitpunkt der Teilnahme am Rennen, persönlich dafür verantwortlich sein, dass er ordnungsgemäß vorbereitet und trainiert ist und auf eigene Gefahr am Rennen teilnimmt. Hierdurch befreit der Teilnehmer den Veranstalter von jeder Haftung für Unfälle vor, während oder nach der Veranstaltung, die Schäden am Teilnehmer selbst, an Dritten und/oder deren Eigentum verursachen. Für die in diesem Reglement nicht enthaltenen Angaben gelten die Normen des „Internationalen Skiverbandes FIS“.

Datenschutzreklärung
Durch die Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer die Weitergabe seiner persönlichen Daten an Dritte für Verarbeitungszwecke im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (EU Verordnung 2016/679). Details dazu findest du hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Mit der Anmeldung zu La Venosta stimmst du den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Bitte lies diese genau durch.